– SICH SELBST AUSHALTEN – HEILUNG –

Die Wahrheit ist; niemand wird dich retten, nichts wird dich heilen von heute auf morgen, dir deinen Schmerz wegnehmen oder ihn transformieren.


Der Weg führt immer wieder zurück zu dir selbst, zu deiner Trauer, zu deinem Schmerz und der Wut, bis du bleiben kannst, dir selbst so nah kommst und dich aus-halten lernst und dich dabei nicht verurteilst, für das, was du fühlst.


Bis du das, was sowieso schon da ist, nicht mehr weg- oder anders haben, es transformieren oder transzendieren versuchst. Sondern da-bleiben lernst, mit und bei dir selbst.


Heilung passiert in diesem stillen Moment der Selbstannahme, dann wenn du ganz nah mit dir sein kannst und dich aus-halten lernst im grössten Schmerz. Immer und immer wieder.


Bis du bleiben und du sein kannst, mit allen Macken und Neurosen, mit deinen Wunden und dich lieben lernst in deiner ganzen Imperfektion, die das Leben ist.

Und dich dann so der Welt zeigen lernst, nackt, offen, frei.

(Und das heisst nicht, dass wir alles ganz alleine machen müssen. Manchmal braucht es jemanden, der oder die den Raum oder deine Hand hält und manch tiefer Schmerz zeigt sich erst im Beisammensein mit Menschen.)

http://www.liabianchi.com Licht- und Schattenarbeit – ganzheitliche Heilarbeit, kreative Beratung – Tarot – Yoga&Meditation – Meditation mit Pflanzenmedizin – Kunsttherapie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s