ALLES SEIN

– Versprechen an das Leben –

Ich unterdrücke nichts und niemanden mehr und vor allem nie mehr mich selbst.

Ich ehre die Wut in meinem Schoss – Lebenskraft, die nach Befreiung sucht.

Ich fühle die Traurigkeit und fliesse mit ihr in ihrer unendlicher Schönheit.

Ich lasse das Leben in mir fliessen und zirkulieren beben; es will schreien, tanzen, wütend und glücklich sein.

Ich bewege meinen Körper, höre auf seine Impulse, lege mich auf den Boden und werde still.

Leben, du überraschst, überforderst und forderst mich immer wieder auf teil zu nehmen – mehr noch Teil zu sein; mich als Teil des Ganzen zu spüren und mich mit allem zu leben, das ich bin und das sich in mir zeigen will.

Und so flüstere und singe und schreie ich laut: Ich bin bereit!

Ich liebe dich und mich mit allem, was ich – wir sind.

Ich gebe mir und dir die Berechtigung alles sein und tun zu dürfen, was unser wildes Herz begehrt: Ich darf und du darfst müde sein und viel zu laut, unfassbar wütend, scheinbar grundlos glücklich.

Sei leise-sanft und fordernd-laut, sei viel zu viel und schäme und fürchte dich nicht.

Ich bin und du bist

Ich darf und du darfst

ALLES

SEIN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s